AKTUELLES2019-10-15T09:55:17+02:00



AKTUELLES AUS DER GEMEINDE

Januar 2021

Information über die Anmeldung zur Corona-Impfung für Personen ab 80 Jahre

Die Corona-Pandemie stellt uns alle seit Monaten vor große Herausforderungen. Nur wenn möglichst viele Bürgerinnen und Bürger geimpft sind, können wir die Folgen des Virus beherrschen. Die Impfung ist kostenlos.

Zurzeit steht nur eine begrenzte Zahl an Impfdosen zur Verfügung. Daher müssen Menschen, die besonders gefährdet sind, zuerst geimpft werden. Dabei […]

Mitteilung des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz (MUV) zur Teilnahme am Vorhaben „Raumluftmessungen in den Untersuchungsgemeinden“

Radon ist ein radioaktives Edelgas natürlichen Ursprungs im Boden, welches auch in das Hausinnere vordringen kann.
Zum Schutz vor Radon und zur Wahrung gesetzlicher Pflichten nach dem Strahlenschutzgesetz (StrlSchG) hat das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (MUV) in einem Radonmessprogramm saarlandweit über 1800 Gebäude auf die Radonaktivität überprüft. Keine Gemeinde erfüllt […]

Gewerbeverein übergibt Spende für Kinder- & Jugendarbeit

Nachdem es in den vergangenen Jahren ruhig um den Gewerbeverein Obere Nahe e.V. mit Sitz in der Gemeinde Nohfelden wurde, haben sich der Vorstand und die Mitglieder des Vereins im vergangenen Jahr aufgrund der Inaktivität für eine Vereinsauflösung ausgesprochen. Das Verfahren wurde nun abgeschlossen und der Verein aufgelöst, nicht jedoch […]

RestMüll-Abfuhr vom 14.01.2021

Wie die RMG Rohstoffmanagement GmbH mitgeteilt hat, musste auch die Abfuhr der Restmülltonnen am gestrigen Donnerstag witterungsbedingt unterbrochen werden. In der Gemeinde Nohfelden waren folgende Orte betroffen:

– Nohfelden (An der Kupferschmelz, Tanzgrube, An der Schloßmühle, Buchwaldhof, Zum Alten Zoll, Brasserie Am See, Naheuferstraße)
– Eckelhausen (Baulert)
– Neunkirchen (Elsenbergermühle, Nohmühle, Am Wäldchen, […]

Mitarbeiter feiern 25-jähriges Dienstjubiläum

Zu Beginn des neuen Jahres konnten zwei Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Nohfelden ihr 25-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst feiern. Anette Senges trat am 01.01.1996 ihre Stelle in der Evangelischen Kirchengemeinde Sötern an und war dort unter anderem als Küsterin und für das evangelische Gemeindehaus in Sötern zuständig. Mit der Übernahme des […]