Corona2021-01-14T15:42:48+01:00



INFORMATIONEN ZU CORONA

Überbrückungshilfe 3 kann beantragt werden

Ab sofort können Unternehmen, die von der Corona Pandemie und dem aktuellen Teil-Lockdown betroffen sind, staatliche Unterstützung erhalten.  Bis Ende Juni 2021 ist es möglich einen Antrag für die Überbrückungshilfe III zu stellen. Antragsberechtigte Unternehmen können zudem Abschlagzahlungen mit bis zu 100.000 Euro pro Fördermonat beantragen. Die ersten Abschlagszahlungen sollen ab kommenden Montag fließen, wobei die reguläre Auszahlung im März 2021 startet.

Weite Informationen erhalten Sie hier: https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de//UBH/Redaktion/DE/Artikel/ueberbrueckungshilfe-iii.html

Aktuelle Corona-Hilfen auf einen Blick

Information über die Anmeldung zur Corona-Impfung für Personen ab 80 Jahre

Die Corona-Pandemie stellt uns alle seit Monaten vor große Herausforderungen. Nur wenn möglichst viele Bürgerinnen und Bürger geimpft sind, können wir die Folgen des Virus beherrschen. Die Impfung ist kostenlos.

Zurzeit steht nur eine begrenzte Zahl an Impfdosen zur Verfügung. Daher müssen Menschen, die besonders gefährdet sind, zuerst geimpft werden. Dabei handelt es sich vor allem um Personen, die älter als 80 Jahre sind.

Damit die Impfungen möglichst reibungslos ablaufen, muss für jede Impfung vorher ein Termin gebucht werden. Eine Impfung besteht aus zwei Teilen. Daher werden immer
zwei Termine vergeben (Erstimpfung & Zweitimpfung).

Für die Anmeldung werden die persönlichen Daten, also Name, Geburtsdatum, […]

Erreichbarkeit der Verwaltung / Öffnung des Rathauses

Trotz der Lockerungen aufgrund zurückgehender Infektionszahlen, bleibt oberste Priorität, Ansammlungen von Personen und Wartezeiten möglichst zu vermeiden. Wir bitten Sie deshalb bis auf weiteres Ihre Anliegen auf telefonischem Weg mit den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung zu erledigen. Sofern der Besuch des Rathauses persönlich erforderlich ist, wird ein fester Termin mit Ihnen vereinbart! Dadurch ist sichergestellt, dass Sie zu diesem Zeitpunkt auch bedient werden. Wer ohne Terminvereinbarung ins Rathaus kommt, kann nur dann bedient werden, wenn bei der Mitarbeiterin oder dem Mitarbeiter aktuell keine vereinbarten Termine bestehen.

Die Saarländische Landesregierung stellt alle Informationen rund um die Verbreitung des Corona-Virus, Maßnahmen zur Eindämmung, Informationen zu Hilfen und Unterstützung sowie die aktuellen Rechtsverordungen auf einer eigenen Internetseite bereit:

corona.saarland.de



Merkblatt private Veranstaltung Covid-19



Informationen zur Corona-Impfung