Benutzeranmeldung

Verhaltensregeln bei Urlaubsabwesenheit

  • Zeigen Sie Mitverantwortung für Ihre Nachbarn. Miteinander leben heißt auch füreinander da sein. Achten Sie bewusst auf verdächtige Situationen „nebenan“. Alarmieren Sie in Verdachtsfällen sofort die Polizei über den Notruf 110.
    Vorsicht! Versuchen Sie nie selbst, einen Einbrecher aufzuhalten. Überlassen Sie diese Arbeit der Polizei.    
     
  • Einbruchmeldeanlagen melden einen Einbruch (-versuch).
     
  • Familienfeiern oder Beerdigungen sollten nicht mit der Anschrift in der Zeitung erscheinen.
     
  • Beachten Sie während des Urlaubs oder sonstiger Abwesenheit:
    Täuschen Sie Ihre Anwesenheit vor: Wenn sich am Fußabstreifer das Werbematerial türmt und der Briefkasten überquillt, ist das für Diebe ein untrügliches Zeichen, dass sie ungestört arbeiten können. Die Post sollte möglichst hinterlegt und die Zeitung abbestellt werden. Ggf. bitten Sie Nachbarn oder Freunde, Ihren Briefkasten zu leeren. Geben Sie Ihre Abwesenheit nicht durch Hinweise oder Notizen an der Haustür bekannt. Wenn möglich sorgen Sie dafür, dass in unregelmäßigen Abständen die Rollläden bewegt werden und das Licht an und aus geht. Hierfür gibt es heute passende Anlagen, die mit Zeitschaltuhr arbeiten.

    Informieren Sie Ihre Nachbarn: So wissen Ihre Nachbarn und Freunde, wann Sie wieder nach Hause kommen und wie Sie erreichbar sind. Denken Sie daran, Ihre Nachbarn zu informieren, wenn Sie eine automatische Beleuchtung im Haus haben. So vermeiden Sie unnötige Sorgen.

    Schalten Sie Ihren Anrufbeantworter ab: So kann ein Dieb sich nie sicher sein ob Sie wirklich verreist sind.

Veranstaltungen

27.10.2019
Seniorentag Neunkirchen / Selbach
Bürgerhaus Neunkirchen/Nahe
02.11.2019
Fachvortrag „Kometen – Haarsternen und eisige Felsbrocken“
Sternwarte Peterberg Eiweiler
06.11.2019
Kindertheater "Die Schöne und das Biest"
Köhlerhalle Walhausen
08.11.2019
Martinsfeier
Eisen
08.11.2019
Martinsumzug
Bosen